EINLEITUNG

1. Datenschutz

1. Im Rahmen der Bereitstellung der Verwaltung der Kinderbetreuungsplattform/-anwendung namens „Parent“ verarbeitet die Parent ApS personenbezogene Daten der Benutzer der Anwendung und hat daher diese Datenschutzrichtlinie erstellt, die beschreibt, wie Ihre Daten verarbeitet werden und welche Rechte Sie als registrierter Benutzer haben. Beachten Sie, dass Parent ApS ein Datenverantwortlicher in Bezug auf einige der personenbezogenen Daten ist, die unserer Anwendung hinzugefügt werden, aber in Bezug auf die meisten personenbezogenen Daten, die in der Parent-Anwendung verarbeitet werden, ist Parent ApS Datenverarbeiter.

 

2. Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, prüfen wir ständig, wie hoch das Risiko ist, dass unsere Datenverarbeitung Ihre Grundrechte beeinträchtigt und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach folgenden Grundsätzen:

  • Die Verarbeitung erfolgt auf rechtmäßige, faire und transparente Weise mit Ihrer Zustimmung.
  • Die Verarbeitung unterliegt einer Zweckbindung.
  • Die Verarbeitung erfolgt nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit.
  • Die Verarbeitung erfolgt nach einem Genauigkeitsprinzip, das sicherstellen soll, dass die Daten, die wir über Sie verarbeiten, richtig und aktuell sind.
  • Die Verarbeitung erfolgt nach dem Grundsatz der Aufbewahrungsfrist.
  • Die Verarbeitung erfolgt nach dem Grundsatz der Integrität und Vertraulichkeit.

 

2. Datenverantwortlicher 

1. Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Kontaktperson eines Kunden von Parent ist Parent ApS, CVR-nr. 37407747.

 

2. Der Verantwortliche ist dafür verantwortlich, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Juni 2006 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und dem dänischen Datenschutzgesetz.


3. Bei Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Unternehmen wenden Sie sich bitte an Firas El Bizri: firas@parent.cloud.